1. Chicken Curry mit Kokosmilch

Arbeitszeit: 30 min

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Kokosöl
  • 500 ml Kokosmilch
  • 1 EL Frombee Honig
  • 1-3 große EL Rote Currypaste
  • ½ gepresste Limette
  • Reis als Beilage

Schritte:

  1. Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stückchen schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Kokosöl in der Pfanne erhitzen. Hähnchenbrustfilet salzen und von allen Seiten 10 min braten und dabei regelmäßig wenden. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen.
  3. Kokosmilch, Limettensaft, Honig und Currypaste in die Pfanne geben. Knappe 10 min einköcheln lassen und anschließend mit Chili, Salz und/oder Pfeffer abschmecken.

Je nach Vorliebe kann auch grüne oder gelbe Currypaste verwendet werden.

Für unsere Gemüseliebhaber: Mit Paprika, Zucchini, Spinat, Kichererbsen, Kürbis etc. schmeckt das Curry auch fantastisch.

TIPP:
Benutze für den Reis und das Curry zwei unterschiedliche Tupperdosen. So kann sich der Reis nicht vollsaugen und ist in der Mittagspause immer noch wie frisch gekocht.

Curry Rezept mit Honig