fbpx
  • Honig-Chili Marinade

Würzig-süße Honig-Chili Marinade zum Grillen

Die Sonne scheint, wir genießen laue Sommerabende und grillen was das Zeug hält! Unsere klare Empfehlung dabei ist: mariniert euer Grillfleisch selber! Mit hochwertigem Fleisch – am besten aus der Region – und einer frischen, selbstgemachten Marinade aus guten Zutaten holt ihr einfach den größten Genuss aus eurem Grillabend heraus.

 

Damit ihr beim nächsten Grillabend euer Grillfleisch selber zubereiten könnt, zeigen wir euch eine einfache und leckere Grillmarinade. Die Honig-Chili Marinade erzeugt einen würzig-scharfen Geschmack in Kombination mit einer fruchtig-süßen Honignote. Ein geschmacklicher Volltreffer und ideal zum Marinieren von z.B. Spareribs oder Geflügel wie Chicken Wings oder Hähnchenbrust.

Und so geht’s

Wichtig: Beim Grillen kann das Fleisch schnell austrocknen. Damit es schön zart bleibt und würzig schmeckt, ist es zu empfehlen das Grillfleisch vorher zu marinieren und erst nach dem Grillen zu salzen.

Zutaten (Marinade für ca. 500g Grillfleisch):

4 EL Frombee Orangenblütenhonig

4 EL Sojasoße

3 EL pflanzliches Speiseöl

1-2 TL Cayennepfeffer oder Chiliflocken

1 TL Paprikapulver, edelsüß

1 Prise Salz und Pfeffer

Schritte:

1. Alle Zutaten (außer Salz und Pfeffer) gut miteinander in einer Schüssel verrühren.

2. Das Grillfleisch mit der Marinade in eine verschließbare Schüssel oder eine Dose geben und im Kühlschrank einige Stunden oder über Nacht durchziehen lassen.

3. Vor dem Grillen die Marinade gut abtropfen lassen, damit nichts in den Grill tropft.

honig marinade grillen chilli sauce herzhaft fleisch gericht
Frombee Orangenblütenhonig

Alles auf einen Blick

Alle Zutaten zusammengeben und das Fleisch damit einreiben. Einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen bevor es auf den Grill kommt. Salzen am besten erst nach dem Grillen.

Übrigens

Wenn ihr nach dem Festmahl noch Lust auf ein leckeres, frisches Dessert habt, legt einfach mal Ananasscheiben, ein paar halbierte Pfirsiche, Birnen, Avocado oder was ihr sonst so da habt auf den Grill! Ein simples Rezept mit sommerlichem Geschmack.

Die Zubereitung ist super einfach.

  • Obst in dicke Scheiben schneiden, oder halbieren
  • Mit ein bisschen Öl einpinseln und auf den Grill legen.
  • Von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten grillen, bis das Obst schön gebräunt ist
  • Danach nach Belieben mit Honig beträufeln
grill obst honig geröstet avocado pfirsich birne ananas mango

TIPP:
Bitte investiert in hochwertiges Fleisch! Es schmeckt viel besser ohne schlechtes Gewissen 😉

From nature to you!

Frombee Honig als natürliche Süße – jetzt einkaufen!

zurück zur Übersicht