fbpx
  • Honig Vinaigrette

Einfache Honig Vinaigrette für deinen Salat

Salat geht immer! Aber bist du auch so von den fertigen Kräutermischungen für deinen Salat gelangweilt? Es gibt so viel bessere, leckere Dressings! Mit dieser einfachen Honig Vinaigrette gibst du deinem Salat mal einen leicht süßen Touch, der nicht alle Zutaten übertönt.

Wir lieben Salat, weil man ihn jeden Tag neu gestalten kann. Mit saisonalem Gemüse und Obst, einer vielzahl von wunderbaren Ölen und verfeinert mit einer süßlichen Honignote, wird er einfach nie langweilig! Und das beste daran ist, das ganze schmeckt nicht nur super, sondern ist auch noch gesund. Also ran ans Gemüse und losgeschnibbelt:

Und so geht’s

Honig Vinaigrette für einen Salat für 4 – 6 Personen

12 EL Öl deiner Wahl (Wir lieben gesundes Leinöl oder geröstetes Walnussöl)
6   EL Rotweinessig
5   EL Waldhonig
Salz
Pfeffer

Schritte:

1. Vermische Rotweinessig, Honig und eine Prise Salz miteinander.
2. Öl langsam dazugießen und kräfitg unterrühren
3. Mit Pfeffer und Salz abschmecken

Frombee Waldhonig
Honig Vinaigrette Dressing Salat

TIPP:
Wenn du am nächsten Tag noch die Reste von deinem Salat essen möchtest, gieß die Honig Vinaigrette nicht über den ganzen Salat, sondern nur über deine Portion. So verhinderst du, dass der Salat über Nacht wässert und dann nicht mehr schmeckt.

Übrigens:

Je nachdem welche Honigsorte du dafür verwendest kannst du der Vinaigrette noch dein individuelles Finetuning verpassen. Mit einem fruchtigen Oragenblütenhonig z.B. wird es lieblich-frisch, wenn du einen kräftigen, dunklen Waldhonig verwendest eher herb und würzig!

So einfach kann’s sein! Wenn du dem ganzen einen sommerlich fruchtigen Touch geben möchtest, kannst du statt dem Rotweinessig auch eine Bio-Zitrone verwenden.

  • Schäle dafür die Zitrone mit einer feinen Reibe und drücke im Anschluss den Saft aus.
  • Vermenge beides mit dem Honig und einer Prise Salz
  • Öl langsam dazu gießen und kräftig unterrühren
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken

From nature to you!

Ein hochwertiger Honig verleiht dem Salat nicht nur tollen Geschmack, sondern zusätzlich auch gesunden Nährwert!

Grundsätzlich ist dieses Honig Vinaigrette Rezept sehr variabel! Wir haben es auch schon mal mit einen Löffel Naturjoghurt, Balsamico oder Senf dazu probiert. Probiere einfach aus, was dir am besten gefällt!

Die Honig Vinaigrette kannst du übrigens auch bis zu einer Woche im Kühlschrank lagern. Wenn du also viel Salat in der Woche isst, kannst du auch durchaus mehr zubereiten und kaltstellen.

Wir hoffen das Rezept gefällt euch! Gibt uns gerne euer Feedback! Guten Appetit!

Alles auf einen Blick

Vermische Essig, Honig und Salz miteinander. Das Öl langsam dazugießen. Die Vinaigrette nach Belieben mit Salz, Pfeffer, Kräutern oder Senf Abschmecken. Fertig!

zurück zur Übersicht